Collieliebhaber seit 1974 Kontrollierte VDH-Hobbyzucht von Langhaarcollies in blue-merle, tricolour & darksable Internationaler FCI-Zwingerschutz seit 09.01.2002
                   Collieliebhaber seit 1974    Kontrollierte VDH-Hobbyzucht von Langhaarcollies                in blue-merle, tricolour & darksable              Internationaler FCI-Zwingerschutz seit 09.01.2002                        

"Mel Gibson of blue fascination " - unser "kleiner" Halbfranzose :)

geb.: 19. 05. 2014, 59 cm

HD-A 2, CEA-PRA-Kat-frei, MDR 1 +/-, DM N/DM
zur Zucht empfohlen (Körklasse 1)


"Milo`s" Eltern:
Niederländ. Jugendch., NL Champion "Ghostrider du Clos de Sea-Wind" "Pauillac" & Xcellent blue Hopes and Dreams vom Haus Rosenpracht "Polly"

 

An Milo`s Vater Paulliac habe ich definitiv einen Narren gefressen, warum sonst macht man sich viermal auf den Weg zur nördlichsten Spitze Hollands ;-) ??? Milo ist somit das Resultat unserer Bemühungen auf Nachzucht seines super schönen französischen Papa´s und sollte eigentlich - wie auch sonst - ein (blaues) Mädchen werden ....

 

Milo stammt aus Polly´s letztem Wurf. Er ist der für mich schönste und kräftigste tricolour Rüde, den wir bislang aufgezogen haben. Er "purzelte" mit stolzen 420 Gramm am 67. Trächtigkeitstag auf die Welt und ist seither ein sehr zufriedener, ausgeglichener und ruhiger, freundlicher Rüde von schöner Größe und stattlicher Erscheinung. Milo ist der Liebling unseres Enkels und Fitnesstrainer für Frauchen, wenn er auf dem Spaziergang erstmal die ersten 20 Minuten ordentlich "losdampft". Milo braucht zum Auspowern lange Spaziergänge und wenn er über die Wiesen "donnert", fliegen schonmal die Fetzen. Er hat einfach Spaß.

 

Milo hat für mich persönlich sehr viel vom Ausdruck seines wunderschönen Vaters "Pauillac", den wir nun schon seit Anfang 2013 persönlich in seiner Entwicklung verfolgen, wenngleich er größer und kräftiger ist als sein Vater. 

 

Nach nur 2 Ausstellungen und problemlos bestandenem Verhaltenstest wurde Milo am 02.08.2015 von Frau Voye gekört. Leider hat er auf Ausstellungen (und Fotos) generell "Null Bock" - für mich kein Problem, wir sind eh lieber auf Spaziergängen unterwegs :), die - würde es nach Milo gehen - den ganzen Tag dauern könnten. Wir hoffen, von Milo noch Nachzucht zu bekommen, allerdings heißt es auch hier: die Zeit läuft .... .

 

Milos`s Ausstellungsergebnisse:

V 1 CAC-J, 1. Nat. Rassehundemeeting Schloss Meisdorf, Frau Mach, Schweiz

V 3 Jugendklasse, CAC Gotha, Frau Voye, D

 

Körbericht von Frau Voye:
14 Monate, kräftig, maskulin, dunkles Pigment, mandelförmige dunkle Augen, gut entwickelter Brustkorb, leichter Dip in der Rückenlinie, etwas kurze Rute, üppiges Haar, fließende Bewegung, hinten leicht eng.

Mel Gibson of blue fascination "Milo"

 

Unsere Besucher seit 16.12.2013
(Start unserer neuen Homepage):

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steffi Jaenecke