Collieliebhaber seit 1974 20 Jahre VDH-Hobbyzucht von Langhaarcollies in blue-merle, tricolour & darksable Internationaler FCI-Zwingerschutz seit 09.01.2002
                   Collieliebhaber seit 1974    20 Jahre VDH-Hobbyzucht von Langhaarcollies                in blue-merle, tricolour & darksable              Internationaler FCI-Zwingerschutz seit 09.01.2002                        

Hannah Montana of blue fascination
geb. 24. 10. 2010
HD-B 1, CEA-PRA-Kat-frei, MDR 1 +/-, 51,5 cm,

Körklasse 2 (zur Zucht zugelassen)

Hannah`s Eltern:

Velvet Nights vom Haus Rosenpracht & Xcellent blue Hopes and Dreams vom Haus Rosenpracht

 

Hannah war ganz einfach Schicksal. Dieses kleine blaue Etwas hat mich vom Tag ihrer Geburt an fasziniert und wir Beide sind ganz einfach "1 Ei und 1 Kuchen :)". Hannah ist eine kleine, kompakte und sehr knochenstarke Hündin mit süßem Ausdruck und einem sehr liebenswerten Dickschädel :) - sie ist sehr personenbezogen und damit Frauchen`s definitiver Schatten.

 

Hannah ist Mutter unseres N- und O-Wurfes - allerdings war in keinem der beiden Würfe die blue-merle Hündin, die ich mir so sehr gewünscht hätte. Hannah beschränkte sich in beiden Verbindungen auf einen Großteil wunderschöner tricolour Welpen und je einen blue-merle Rüden - traumhaft gezeichnet, super blau und sehr typvoll. 

Fotos von Hannahs Kindern sind auf der Nachzuchtseite zu finden - wir danken den neuen Familien für tolle Schnappschüsse unser ehemaligen kleinen Schützlinge.

Leider blieb mir ein lezter Wurf mit Hannah versagt und damit gibt es leider keine Hündin mehr, mit der ich diese Linie hätte fortsetzen können. Nach einer Notoperation knapp mit dem Leben davon gekommen (danke an Tierärztin Frau Kullrich) ist genau das der Grund dafür, unsere Mädels nach Zuchtende kastrieren zu lassen, um vor solch bösen Überraschungen gefeit zu sein- Ich hoffe, dass es in Zukunft irgendwann einmal noch so ein typvolles blaues Mädchen für mich geben wird.

Hannah ist mit ihren bald 12 Jahren noch recht gut zu Fuß und erfreulicherweise sieht man ihr - wie unseren anderen "älteren" Herrschaften auch - ihr Alter nicht an, sie hat immer noch ihren süßen Ausdruck aus dem Welpenalter :) und noch kein weißes Schnäuzchen. Spaziergänge absolviert auch sie noch sehr gern, trödelt aber gern hier und da und staunt nach wie vor über jedem Schmetterling vor ihrer Nase :) Es ist sehr bitter, von dieser schönen Hündin keine Nachzucht zu haben. Ihre Tochter Ornella Muti zog nach einer Pyometra im noch jungen Alter zu lieben Bekannten und ist dort der heiß geliebte Sonnenschein und Nr. 3 in Folge von uns. Wir denken oft an unsere Lütte.

 

Unsere Besucher seit 16.12.2013
(Start unserer neuen Homepage):

Druckversion | Sitemap
© Steffi Jaenecke