Collieliebhaber seit 1974 21 Jahre VDH-Liebhaberzucht von Langhaarcollies in allen 3 Farbschlägen Internationaler FCI-Zwingerschutz seit 09.01.2002
                   Collieliebhaber seit 1974    21 Jahre VDH-Liebhaberzucht von Langhaarcollies                in allen 3 Farbschlägen        Internationaler FCI-Zwingerschutz seit 09.01.2002                        

Hannah Montana of blue fascination
geb. 24. 10. 2010
HD-B 1, CEA-PRA-Kat-frei, MDR 1 +/-, 51,5 cm,

Körklasse 2 (zur Zucht zugelassen)

Hannah`s Eltern:

Velvet Nights vom Haus Rosenpracht & Xcellent blue Hopes and Dreams vom Haus Rosenpracht

 

Hannah war ganz einfach Schicksal. Dieses kleine blaue Etwas hat mich vom Tag ihrer Geburt an fasziniert und wir Beide sind ganz einfach "1 Ei und 1 Kuchen :)". Hannah ist eine kleine, kompakte und sehr knochenstarke Hündin mit sehr süßem Ausdruck und gleichzeitig einem sehr liebenswerten Dickschädel :) - sie ist sehr personenbezogen und damit Frauchen`s definitiver Schatten.

Hannah ist Mutter unseres N- und O-Wurfes - allerdings war in keinem der beiden Würfe die blue-merle Hündin, die ich mir so sehr gewünscht hätte. Hannah beschränkte sich in beiden Verbindungen auf einen Großteil wunderschöner tricolour Welpen und je "einen" blue-merle Rüden - traumhaft gezeichnet, super blau und sehr typvoll - Ironie des Schicksals.


Leider blieb mir ein letzter Wurf mit Hannah versagt und damit gibt es keine Hündin , mit der ich diese Linie hätte fortsetzen können. Nach einer Notoperation knapp mit dem Leben davon gekommen, ist genau das der Grund dafür, unsere Mädels nach Zuchtende kastrieren zu lassen, um vor solch bösen Überraschungen - zu 100 % auch immer sehr spontan und ohne Voranmeldung - gefeit zu sein. Im Fall von Hannah wurde die Pyo vom Tierarzt leider nicht gleich erkannt. Ich hoffe, dass es in Zukunft irgendwann einmal noch so ein typvolles blaues Mädchen für mich geben wird.

Hannah war mittlerweile 13 Jahre alt nun doch schon eine alte Dame, die sehr gern faulenzt und viel Zeit des Tages verschläft und sich über jede Streicheleinheit freut, die sie bekommen kann. Kleine Spaziergänge meistert sie noch recht gut, mit der Jugend kann sie allerdings nicht mehr mithalten. Erfreulicherweise sieht man ihr - wie unseren anderen "älteren" Herrschaften auch - ihr hohes Alter nicht wirklich an, sie hat immer noch ihren süßen Ausdruck aus dem Welpenalter :). Eine altersbedingte Demenz hat in diesem Jahr nun auch Hannah ereilt, das Sehen funktioniert auch nicht mehr gut, trotz allem bin ich gückllich darüber, dass Hannah noch bei uns ist und ich hoffe, sie noch eine schöne lange Zeit an meiner Seite zu haben.  

Unsere Besucher seit 16.12.2013

(Start unserer neuen Homepage):

Druckversion | Sitemap
© Steffi Jaenecke